Rolladen nachrüsten

Morgens im Bett liegen, Sonnenstrahlen kitzeln an der Nasenspitze, schlaftrunken aufstehen und erstmal einen Kaffee trinken. Das klingt ja alles schön und gut. Nur wenn die Sonne schon um 6 Uhr aufgeht, kann das, vor allem am Wochenende, als störend empfunden werden.

In Zukunft lassen Sie sich von der Sonne wecken, wann Sie es wollen. Durch das nachträgliche Einbauen eines Rolladens können Sie morgens länger schlafen, ohne die Sonne ganz auszusperren. Sie entscheiden, wann es an der Zeit ist, aufzustehen. Außer längerem Schlaf bringt es aber weitere Vorteile, einen Rolladen nachträglich einzubauen.

Ist kein Außenrolladen vorhanden, sinken die Raumtemperaturen vor allem im Winter und über Nacht schnell ab. Fenster ohne Rolladen stellen großflächige Kältebrücken dar. Einen Rolladen nachzurüsten ist hier eine sinnvolle Maßnahme, um Heizkosten zu sparen. Das Luftpolster, das zwischen Rolladen und Scheibe entsteht, isoliert und sorgt dafür, dass die Wohnung über Nacht nicht auskühlt. Außerdem sorgen geschlossene Rolläden auch für Sicherheit. Spezielle Mechanismen im Rolladen sorgen dafür, dass dieser nicht von außen mit Gewalt geöffnet werden kann und hält so Einbrecher ab. Es hat also durchaus Vorteile, einen Außenrolladen nachzurüsten.

 

Welche Möglichkeiten gibt es, Rolläden nachzurüsten?

Rolladen nachrüsten ist prinzipiell immer möglich. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Vorbaurolladen, der von außen an der Hauswand angebracht wird
  • Unterputzrolladen, der in der Wand integriert wird, und nicht übersteht

Gerade bei Sanierungen sind Unterputzrolladen das Mittel der Wahl. Sie sind die unauffällige und langlebige Lösung. Dabei verschwindet der Rolladen komplett in der Wand und ist bei hochgezogenem Status quasi unsichtbar. Der Außenrolladen fungiert gleichzeitig als Wärmedämmung, Lärmschutz und Einbruchschutz.

 

Unterputzrolladen vom Fachmann nachrüsten lassen

Unterputzrolläden nachträglich einzubauen sollte vom Experten übernommen werden, da dieser nicht einfach von außen an die Wand geschraubt werden kann. Ein Fachmann weiß, worauf es dabei ankommt, sodass keine neuen Wärmebrücken entstehen und sich der Rolladen anschließend leise und leichtläufig bedienen lässt.