Lichtschachtabdeckungen konfigurierbar

Lichtschachtabdeckungen bzw. Kellerschachtabdeckungen sind aus mehreren Gründen sinnvoll. Sie verhindern, dass Laub und anderer Schmutz in den Kellerschacht gelangt. Außerdem ist eine Lichtschachtabdeckung ein effektiver Insektenschutz für Kellerfenster und verhindert, dass kleine Nagetiere oder Katzen durch ein offenes Kellerfenster ins Haus gelangen können.

Die Lichtschachtabdeckung sollte in jedem Fall begehbar und häufig auch befahrbar sein. Da haben scharfe Kanten nichts verloren. Durch die flache Bauweise unserer Kellerschachtabdeckungen mit abgeschrägten Kanten werden Stolperkanten grundsätzlich vermieden.

Bitte beachten Sie: Wir fertigen Lichtschachtabdeckungen nach Maß. Bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden, besteht kein Widerrufsrecht.

Lichtschachtabdeckung / Kellerschachtabdeckung LS1 - Fertigung nach Maß

Lichtschachtabdeckung / Kellerschachtabdeckung LS1 - Fertigung nach Maß

ab 76,91 € je Stck

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Lichtschachtabdeckung / Kellerschachtabdeckung mit Randprofilbürste LS1B / Fertigung nach Maß

ab 76,91 € je Stck

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Lichtschachtabdeckung / Kellerschachtabdeckung mit L-Winkel LS1L - Fertigung nach Maß

Lichtschachtabdeckung / Kellerschachtabdeckung mit L-Winkel LS1L - Fertigung nach Maß

ab 76,91 € je Stck

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Lichtschachtabdeckung / Kellerschachtabdeckung mit Zusatzelement LS2 - Fertigung nach Maß

Lichtschachtabdeckung / Kellerschachtabdeckung mit Zusatzelement LS2 - Fertigung nach Maß

ab 153,82 € je Stck

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Lichtschachtabdeckung nach Maß

Für viele unserer Kunden ist es wichtig, dass die Lichtschachtabdeckungen begehbar und befahrbar sind. Für die perfekte Passung, um scharfe Kanten, Stolperfallen und andere Sicherheitsrisiken zu vermeiden, werden unsere Lichtschachtabdeckungen nach Maß hergestellt.

Aus stranggepressten Aluminiumprofilen gefertigt, erfüllen unsere Kellerschachtabdeckungen höchste Qualitätsstandards und sind sowohl begeh- als auch befahrbar. Aus Sicherheitsgründen werden die Abdeckungen für Lichtschächte und Kellerschächte an den Ecken auf Gehrung geschnitten und mit innenliegenden Aluminium-Eckwinkeln (untenliegende Kompression) verpresst.

Standardmäßig wird die Lichtschachtabdeckung von uns in der Farbe Silber E6/EV1 eloxiert hergestellt. Dabei besteht das Gewebe der Lichtschachtabdeckung aus Edelstahlgewebe (A2) mit einer Fadenstärke von 0,6 mm. Durch eine Maschenweite von ca. 1,5 x 1,5 mm eignet sich die Kellerschachtabdeckung bestens als Schutz für Kellerfenster vor Insekten und Laub.

Welche Möglichkeiten gibt es, um Lichtschachtabdeckungen anzubringen?

Generell gibt es zwei Varianten, wie man Lichtschachtabdeckungen anbringen kann.

Variante 1 ist die häufig eingesetzte Standard-Variante: eine Lichtschachtabdeckung mit Gitterrostklammer. Mittels vier Schrauben wird die Abdeckung durch das Gewebe mit dem Gitterrost verschraubt. Die Abdichtung erfolgt durch die nach unten angeordnete Bürstendichtung.

Für die Variante 2 der Kellerschachtabdeckung wird ein Kautschuk-Klebeband verwendet. Das umlaufend aufgebrachtes Butylkautschuk-Klebeband sorgt für eine dauerhafte und dichte Verbindung der Abdeckung mit dem Gitterrost. Die Lichtschutzabdeckung ist somit unempfindlich gegen Verrutschen.

Der Anschluss zum Gebäude oder anderen Punkten erfolgt durch die Anordnung einer Bürstendichtung oder nach Bedarf – z. B. bei überstehenden Kellerfenstern – eines Zusatzprofils oder -elements.

Kellerschachtabdeckung als Schutzmaßnahme

Ohne Lichtschachtabdeckung vor den Kellerfenstern können Ihre Kinder in Gefahr geraten. Tobende und ballspielende Kinder halten selten nach möglichen Stolperfallen Ausschau. Schnell wird einem Fußball nachgestürzt, der sich auf dem Weg in den ungeschützten Kellerschacht begibt. Mit einem stabilen Schutzgitter über dem Lichtschacht können sie dieser Gefahrenquelle vorbeugen.

Als sinnvollen Nebeneffekt schützen Sie so auch Fenster, die sich in der Flugbahn von Spielbällen befinden, vor dem Glasbruch.