Sonnenschutzreinigung

Regelmäßige Pflege und Wartung verbessern das Erscheinungsbild und tragen zum Werterhalt der Verschattung bei. „Es lohnt sich, diese Arbeiten zum Saisonabschluss einzuplanen, dann ist der Frühjahrsputz im nächsten Jahr schneller erledigt. 

Reiniger für Sonnenschutz

Reiniger für Sonnenschutz

17,11 €

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Lamellenreinigungszange und Pads

Lamellenreinigungszange und Pads

24,36 €

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Lamellenreinigungspads

Lamellenreinigungspads

8,70 €

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Reinigungshandschuh

Reinigungshandschuh

16,70 €

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Reinigungsprodukte von WAREMA
Zertifizierte Qualität vom Hersteller

Als führender Hersteller von Sonnenschutz weiß WAREMA genau, worauf es beim Reinigen ankommt. Deshalb erzielen Sie mit Ihren Hilfsmitteln optimale Ergebnisse. Für die Reinigung von Metall- und Kunststoffoberflächen eignet sich der getestete und zertifizierte WAREMA Sonnenschutzreiniger in Verbindung mit dem WAREMA Reinigungshandschuh. Der Handschuh besteht aus einem speziellen Mikrofasergewebe und ist besonders zum Lösen und Aufnehmen von viel Schmutz geeignet. Für die Reinigung der Lamellen Ihrer Außenjalousien verwenden Sie am besten die speziell entwickelte WAREMA Lamellenreinigungszange in Verbindung mit dem Sonnenschutzreiniger.

ReinigungRaffstoren/Außenjalousien

Im Reinigungsmodus können die Lamellen von Raffstoren / Außenjalousien mit Schwamm oder Lappen von Staub und Co. befreit werden. „Für eine zweckmäßige Lamellenreinigung haben wir spezielle Produkte bei Rollinson, wie zum Beispiel eine Lamellenreinigungszange. 

 

Reinigung Rollladen

Für eine fachgerechte Reinigung der Rollladen-Oberflächen Reinigungshandschuh in Verbindung mit unserem Sonnenschutzreiniger-Konzentrat geeignet.

Das Reinigen des Sonnenschutzes ist schrittweise von oben nach unten vorzunehmen: Vom Kasten über die Führungsschienen und den Panzer zur Endschiene.

Grobreinigung durchführen:
Komplettes Produkt von losem Schmutz (z.B. Staub) befreien. Hierzu kann ein Handfeger oder Staubsauger eingesetzt werden.

Detailreinigung durchführen:
Eimer mit Wasser und Reinigungsmittel vorbereiten. Hierbei die Dosierangaben des Reinigungers beachten. Mikrofasertuch oder unseren Reinigungshandschuh anfeuchten und die Produktbauteile mit Wischbewegungen reinigen. Je nach Verschmutzungsgrad den Vorgang wiederholen und den abgelösten Schmutz vor dem Antrocknen entfernen. Oberfläche des Produktes mit einem Mikrofasertuch oder Baumwolllappen trocknen um mögliche Kalkränder durch getrocknete Wassertropfen zu vermeiden.

Insekenschutz

Damit auch im nächsten Frühjahr Insekten draußen bleiben und der Staub vom Sommer nicht während der feuchten Jahreszeit am Fliegennetz verklebt, ist im Herbst die optimale Zeit für die Reinigung des Insektenschutzes an Fenstern und Türen. Sie werden dazu mit einer weichen Bürste vorsichtig abgebürstet und bei Bedarf mit einem feuchten Schwamm oder dem Reinigungshandschuh abgewischt. Fertig ist die Reinigung zur Winterpause.